Platzaufbereitung für die Sommersaison 2017

eingetragen in: Neuigkeiten, Organisatorisch | 0

Mit guter Laune, viel Sonnenschein und dank reichlich helfender Hände begann die Aufbereitung unserer Tennisplätze.

 

Der TC Johannesberg ist einer der wenigen Tennisvereine, der auf Kunstrasen spielt. Der elastische Grundbelag aus Polyurethan ist mit Quarzsand gefüllt und bedarf einer besonderen Pflege. So findet jedes Jahr, kurz vor Saisonbeginn, eine ausgiebige Platzaufbereitung in vier Phasen statt.

 

Am Sonntag vor einer Woche trafen sich unsere Mitglieder zur ersten Phase der Platzaufbereitung. Es gab viel zu tun, da der lange Winter eine gründliche Platzreinigung erforderlich machte. Die Helfer fegten Laub und Tannennadeln von den umstehenden Bäumen zusammen und entfernten den alten Sand. Um wieder ein freies Spiel zu ermöglichen, wurden die Büsche um den Tennisplatz herum gestutzt.

 

In der zweiten Phase wird das Moos aus dem Kunstrasen entfernt. Hierfür wird der Platz mit einem umweltschonenden Moosentferner behandelt, welcher einige Tage einzeihen muss. Anschließend wird das abgestorbene Moos mit dem restlichen Sand in Phase drei herausgebürstet. In der vierten und letzten Phase der Platzaufbereitung werden die Netze gespannt, die Bänke gereinigt und aufgestellt.

 

Dann kann die Tennissaison 2017 vom TC Johannesberg e. V. pünktlich zum Tag der offenen Tür, dieses Jahr schon am 08. April 2017 von 11.00 – 14.00 Uhr, beginnen.

 

Wir möchten uns herzlich bei der Firma Ossenbühl Schrotthandel GmbH bedanken, die uns den Container für das Laub und den Grünschnitt zur Verfügung gestellt hat.

 

Wir bedanken uns bei den vielen Helfern. Es war spitze mit Euch! Ihr seid die besten Mitglieder die sich ein Verein wünschen kann und wir freuen uns auf eine tolle Spielsaison mit Euch!