2. Spieltag unserer Hobbymannschaften

… oder Neues aus unserer Hobbythek Teil II

Während die Damen ihr 2. Heimspiel gegen die Mannschaft des TG Lörick bestritten, trat das Team der Herren in einem Nachbarschafts-Duell beim TSCU an.

Und was geschah genau?

…bei den Damen

In einem harten Fight gegen die Löricker Spielerinnen erkämpften sich unsere Frauen nach spannenden, nervenaufreibenden Einzeln mit Alex, Karin, Sandra und Marion ein hochverdientes 2:2. Nun musste es sich in den Doppeln entscheiden. Die spannenden Doppelbegegnungen mit Sandra und Jutta sowie Connie und Anika ließen alle Zuschauer bis zum Schluss mitfiebern. Zu guter Letzt musste sich der TCJ trotzdem geschlagen geben und verlor das 2. Heimspiel knapp mit einem 2:4.

Im Anschluss an die Spiele ließen es sich beide Mannschaften bei einem geselligen Essen im TPH auf der Außenterrasse gut gehen.

Einen herzlichen Dank an unsere sympathische Gastmannschaft für die spannenden und schönen Spiele.

 

Und was geschah genau?

…bei den Herren

Unsere Herren wurden freundlich bei den Nachbarn vom TSCU empfangen und errangen durch eine taktisch kluge Aufstellung einen 4:2 Sieg.

Nach den Einzeln, die von Ingo, Kalle, Uwe und Markus bestritten wurden, stand es zwischenzeitlich 3:1 für den TCJ. Ob es auch dieses Mal zu einem Sieg reichen würde, musste sich also in den Doppeln zeigen. Diese wurden von Dieter und Witold sowie Paul und Gerd bestritten. Letztendlich ging der entscheidende Punkt doch noch an unsere TCJ’ler, und der Spieltag fand mit einem 4:2 Sieg sein Happy End.

Im Anschluss ließen beide Mannschaften den Spieltag gesellig mit Bier, Wein und Pasta ausklingen.

Unsere Herren bedanken sich beim TSCU für die Gastfreundschaft und die interessanten Spiele.